Nachricht

Partnerschaft ist ein sehr wichtiges Thema der heutigen Zeit und des neuen Bewusstseins.


Durch unsere vielen Inkarnationen haben wir jede Form der Partnerschaft schon gelebt. Jedoch die bedingungslose Liebe haben wir noch nicht gefunden.


Sicher waren Männer und Frauen auch in einigen Leben glücklich in einer Beziehung, aber unsere Sehnsucht nach der bedingungslosen Liebe lässt unsere Seelen nicht zur Ruhe kommen.


Nun ist die Zeit gekommen wo wieder alle Menschen mit Mr.Right / Mrs.Right, also mit ihrem  S e e l e n p a r t n e r, glücklich werden können, wenn sie es wollen.


Die Männer dürfen und sollen sich von den Frauen helfen lassen und die Brücke die Ihnen gebaut wird oder die Hand die Ihnen gereicht wird von der Frau, in Liebe annehmen.

 

Wir Frauen dürfen mit G E D U L D den Männern helfen das sie sich mehr und mehr für die wahre Liebe des Herzens ...für ihre Seelenpartnerin...öffnen und dazu stehen diese tiefen Gefühle der Liebe anzunehmen und auch ihrer Seelenpartnerin zu geben.

 

Dies dürfen / sollen die Männer wieder erlernen.

A u c h   w e n n   e s   n i c h t   i m m e r   l e i c h t   i s t.

Die Männer dürfen uns Frauen zeigen, dass wir Frauen uns wieder auf die Männer verlassen können.

 

Und dies beweist dann die wahre Stärke der Männer, eben ein wahres Heldentum.
So werden die Männer wieder zu den unumstrittenen Helden der Frauen und erst jetzt ist die Heilung für die Männer auf allen Ebenen möglich.


Frauen sollen wieder lernen die Kontrolle abzugeben, insbesondere über die Männer. Diese Kontrolle haben wir uns im Zuge der Emanzipation aus Angst, verlassen zu werden, so angeeignet.

Jedoch sind wir dabei unglücklich geworden und eben auch verlassen worden.
Wir haben den Männern, aber besonders uns selber gezeigt, dass wir unser Leben in die eigenen Hände nehmen können, also unabhängig sind.


Nun erst können wir wählen ob wir alleine leben wollen oder nicht!
Wir Frauen können nun unsere weiblichen Attribute, die Freude zum Beispiel an einem starken Mann an unserer Seite, wieder leben.


Wenn Frauen die Führung in der Beziehung übernehmen, werden sie oft hart, manchmal auch kontrollsüchtig. Weiblich sind sie dann nicht.
Dies hat nichts mit bedingungsloser Liebe zu tun.


Männer brauchen eine Frau um ein Mann zu sein und Frauen brauchen einen Mann um eine Frau zu sein!


Wenn Frauen gelernt haben die Kontrolle aufzugeben, dann haben sie schon einen Teil ihres Egos aufgelöst.
Die schwierige Aufgabe der Frauen besteht aber darin, den Männern Grenzen aufzuzeigen ohne sie zu manipulieren.
Männern wie Frauen fällt dieses neue Miteinander noch sehr schwer, sind doch aus unseren früheren Inkarnationen noch alte Verhaltens- und Glaubensmuster vorhanden und diese stören die Harmonie der heutigen Beziehung.


Diese Muster und Glaubenssätze gilt es aufzulösen, da sie auf ein altes Karma hinweisen und dies hindert uns manchmal an der bedingungslosen Liebe.


Um das Bewusstwerden und Auflösen dieser Verhaltensmuster und Glaubenssätze geht es in unseren Partnerheilsitzungen. Alte Strukturen auflösen, Fragen beantworten und Zusammenhänge auch aus eventuellen früheren Leben aufzuzeigen.


Dafür benötigen wir 1 Tag.


Wir geben die Anleitung für das neue freudige Miteinander und ihr könnt es dann umsetzen, wenn ihr wollt.


Ich freue mich darauf euch auf dem Weg in die Harmonie begleiten zu dürfen.

 

Liebe und Lichtstrahl
Terry